Der neue Roman von Karen-Susan Fessel!

März 2020

In die Welt, der langerwartete neue Roman von Karen-Susan Fessel, einer der wichtigsten weiblichen Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur, zeichnet auf knapp 450 Seiten in epischer Weise die verschachtelten Lebenswege dreier ganz unterschiedlicher Charaktere nach, die sich gezwungen sehen, ihre bisherigen Lebensentwürfe noch einmal infrage zu stellen und auch die Freiheiten der Großstadt gegen die Sicherheiten des Kleinstadtlebens gegeneinander abzuwägen.

Mehr über die Autorin sowie ihre Veröffentlichungen: www.karen-susan-fessel.de

Querverlag-Newsletter!

Um immer auf dem laufenden zu sein, genügt eine eMail. Der Newsletter wird einmal im Monat verschickt. Die angegebene E-Mail-Adresse wird nur von uns benutzt, also nicht an Dritte weitergegeben.

Hier unsere Datenschutzerklärung.

Berliner Buchpremiere am 24. März wegen Coronavirus abgesagt

Am Dienstag, 24. März 2020 war die Buchpremiere für Karen-Susan Fessels neuen Roman, In die Welt, im Kaminzimmer des Literaturhauses in der Fasanenstraße 23 geplant. Wie bei anderen kulturellen Veranstaltungen wird auch der Termin leider entfallen. Wir werden uns dennoch bemühen, den Termin zu verschieben, und informieren Euch gern, sobald wir wieder verlässlich planen können.
Wer mehr über diesen tollen Roman wissen will, hier klicken. Eine Leseprobe ist auch hier kostenfrei herunterzuladen. Selbstverständlich kann man sich unsere weiteren spannenden Neuerscheinungen online anschauen.
Bleibt gesund und kümmert Euch umeinander. Solidarische Grüße vom Querverlag.

Alle Veranstaltungen bis 19. April 2020 entfallen

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus werden leider bis auf Weiteres alle Termine gestrichen bzw. verschoben.


Neuerscheinungen Frühjahr 2020

  •  

    In die Welt

    Roman

     

    Karen-Susan Fessel

     

    20 €

    448 S., gebunden mit Lesezeichen

    ISBN: 978-3-89656-284-5

    Nach mehr als drei Jahrzehnten in Berlin legt Nell ein Sabbatjahr ein und zieht in die norddeutsche Kleinstadt, in der sie ihre Jugend verbracht hat – und in der ihre …
  •  

    Kampala – Hamburg

    Roman

     

    Lutz van Dijk

     

    12 €

    176 S.

    ISBN: 978-3-89656-283-8

    „Unsere Hoffnung ist, dass eines Tages so ein Buch, wie das von Lutz van Dijk, auch in Uganda gelesen werden kann.“ Dr. Frank Mugisha, Direktor von „Sexuelle Minderheiten in Uganda“, …
  •  

    Unter ihren Augen

    Roman

     

    Dorit David

     

    18 €

    416 S.

    ISBN: 978-3-89656-285-2

    Ein Roman, der vor einem Jahrhundert spielt und doch heute wie ein Déjà-vu wirkt.Nach einer wahren Begebenheit in den zwanziger Jahren Hannovers. 1922 – Zeit des Aufbruchs. Begeistert befreit sich …
  •  

    Irrwege

    Analysen aktueller queerer Politik

     

    Till Randolf Amelung (Hg.)

     

    18 €

    368 Seiten

    ISBN: 978-3-89656-288-3

    Das Engagement für die Rechte sozialer Minderheiten sieht sich immer stärkerer Kritik ausgesetzt. Es gehe bloß um „Identitätspolitik“, die an einem nachhaltigen gesellschaftlichen Wandel nicht interessiert sei. Das sind Folgen …
  •  

    Casta Diva

    Der schwule Opernführer

     

    Rainer Falk & Sven Limbeck

     

    gebunden mit Samtbeflockung, Kapitalbändchen, 2 Lesebändchen

     

    50 €

    704 S., 250 Vierfarbfotos

    ISBN: 978-3-89656-280-7

    Casta Diva – Der schwule Opernführer bietet Artikel zu rund 100 Komponisten und zu mehr als 150 Werken des Opernrepertoires – von Claudio Monteverdis L’Orfeo (1607) bis hin zu Charles …

DEUTSCHLANDS ERSTER
LESBISCH-SCHWULER
BUCHVERLAG