Spuren hinterlassen, die gelesen werden können.

November 2019

Wir freuen uns sehr, im Herbstmonat November Und in mir ein Ozean, den neuen Roman des Berliner Autors Dennis Stephan, vorzustellen und bieten erst einmal einen kurzen Blick in ein längeres Interview mit dem Schriftsteller:

Dennis, ist Dein Roman ein Novemberbuch?

Eine Leserin hat mich kürzlich darauf hingewiesen, dass dieser Monat überdurchschnittlich oft in meiner Geschichte erwähnt würde. Das war mir selbst gar nicht bewusst, aber es ergibt Sinn. Für unsere Vorfahren galt die Zeit zwischen Oktober und November als Zeit des Übergangs. Das Alte muss sterben, damit etwas Neues geboren werden kann. Unter dem Dach Arthurs heidnischer Mutter sind diese alten Traditionen noch lebendig. Für mich ist der November ein sehr melancholischer, aber auch hoffungsvoller Monat. Er steht für den Neubeginn. Man könnte also sagen, er repräsentiert den Roman wie kein anderer, denn auch in der Geschichte geht es um einen Übergang, eine Reifung oder ein Erwachsenwerden in jeglicher Hinsicht.

Wer das gesamte Interview lesen will, einfach auf unserem Querblog nachschauen.

Schönen November wünscht der Querverlag!

Querverlag-Newsletter!

Um immer auf dem laufenden zu sein, genügt eine eMail. Der Newsletter wird einmal im Monat verschickt. Die angegebene E-Mail-Adresse wird nur von uns benutzt, also nicht an Dritte weitergegeben.

Hier unsere Datenschutzerklärung.

Endlich da! Casta Diva – Der schwule Opernführer

Die letzten Tage haben wir geschleppt, sortiert, gepackt und geklebt. Heute machen sich nun mehr als 100 große und kleine Dankeschön-Pakete an die Unterstützer_innen unserer #CastaDiva-Crowdfundingkampagne auf den Weg.

Eine letzte Zitterpartie gab es auf der Frankfurter Buchmesse, Jim Baker hat auf unserem Blog darüber berichtet.

Ab 4. November ist der weltweit erste schwule Opernführer dann endlich auch im Buchhandel erhältlich.

Wir freuen uns sehr!

November

Queres Double-Feature im Krimisalon
Corinna Waffender
stellt ihren Kriminalroman Andere töten vor.
Peter Fuchs stellt seinen Kriminalroman Schöneberger Steinigung vor.
Donnerstag, 7. November, 19.30 Uhr 
Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Str. 33, 10559 Berlin


Helden für immer: ein Abend mit Markus Jäger
Donnerstag, 14. November 2019, 20 Uhr
VHS Volkshochschule Tirol, Marktgraben 10, A - 6020 Innsbruck


Peter Fuchs stellt seinen Krimi Schöneberger Steinigung vor.
Sonntag, 17. November, 18.00 Uhr
Rote Beete, Gleditschstraße 71, 10781 Berlin (Eintritt ab 18 Jahre)

Neuerscheinungen Herbst 2019

  •  

    Casta Diva

    Der schwule Opernführer

     

    Rainer Falk & Sven Limbeck

     

    gebunden mit Samtbeflockung, Kapitalbändchen, 2 Lesebändchen

     

    50 €

    704 S., 250 Vierfarbfotos

    ISBN: 978-3-89656-280-7

    Casta Diva – Der schwule Opernführer bietet Artikel zu rund 100 Komponisten und zu mehr als 150 Werken des Opernrepertoires – von Claudio Monteverdis L’Orfeo (1607) bis hin zu Charles …
  •  

    Der Traum von Freiheit

    Roman

     

    Judith Katz

     

    Aus dem Englischen von Rebecca Lindholm

     

    18 €

    352 S.

    ISBN: 978-3-89656-278-4

    1913 - Die Geschichte zweier jüdischer Frauen aus Polen, die sich in Buenos Aires ihre Freiheit erkämpfen. Sehnsuchtsvoll und temporeich wie ein Klezmer-Lied.
  •  

    nie wieder zurück

    Roman

     

    Maria Braig

     

    16 €

    224 S.

    ISBN: 978-3-89656-279-1

    Frauen aus unterschiedlichen Ländern und Herkunftsfamilien, die sich gegenseitig unterstützen und aus den Fängen der Tradition befreien – aktuell und bewegend.
  •  

    Und in mir ein Ozean

    Roman

     

    Dennis Stephan

     

    16 €

    304 S.

    ISBN: 978-3-89656-281-4

    So melancholisch, magisch und bitter  wie das Erwachsenwerden selbst. Ein Roman über die Kraft der Natur, die Sehnsucht nach Antworten, das Streben nach Freiheit. 
  •  

    SexLit

    Neue kritische Lektüren zu Sexualität und Literatur

     

    Benedikt Wolf (Hg.)

     

    18 €

    368 Seiten

    ISBN: 978-3-89656-282-1

    Im allgemeinen Rummel um (queere) Identitäten geht eines oft unter: Sexualität. Der Band SexLit tritt dieser Tendenz entgegen und versammelt Beiträge, die sich mit Sexualität in jeweils einem literarischen Werk …

      DEUTSCHLANDS ERSTER
      LESBISCH-SCHWULER
      BUCHVERLAG