Weihnachten im September!

September 2019

Es ist wie Weihnachten im September! Wenn die neuen Titel frisch aus der Druckerei kommen und der LKW mit unseren Bücherkisten vor der Tür steht, freuen wir uns wie kleine Kinder am Heiligabend, denn was gibt es Schöneres, als Kartons aufzureißen und schöne Sachen auszupacken? Dann kommen meistens die Autor_innen vorbei, um ihre Belegexemplare abzuholen, und stehen immer da mit einem glücklichen und stolzen Lächeln im Gesicht, wenn sie endlich ein frisches Exemplar ihres Werkes in den Händen halten.

So macht die Arbeit Spaß!

Oben im Banner auf der Homepage seht Ihr schon die Umschläge der Neuerscheinungen. Mehr zu den einzelnen Projekten, Themen und Autor_innen natürlich unten – samt Leseproben und Bestellmöglichkeit.

Einen schönen Start in den Herbst wünscht …

der Querverlag

Querverlag-Newsletter!

Um immer auf dem laufenden zu sein, genügt eine eMail. Der Newsletter wird einmal im Monat verschickt. Die angegebene E-Mail-Adresse wird nur von uns benutzt, also nicht an Dritte weitergegeben.

Hier unsere Datenschutzerklärung.

Der "Soul of Stonewall"-Award für den Querverlag!

Am 27. Juli 2019 wurde uns vom Berliner CSD e.V. der „Soul of Stonewall“-Award in der Kategorie „national“ verliehen. Darüber freuen wir uns sehr! Die Laudatio hielt unsere Geschlechterforscherin und Querverlagsautorin Patsy L’Amour laLove. Ihre lobenden Worte sowie die Dankesrede von Ilona Bubeck könnt Ihr auf unserem Blog lesen.

 

Corinna Waffender stellt ihren neuen Kriminalroman Andere Töten vor.
Mittwoch, 18. September, 19.30 Uhr 
Frauenbuchladen Xanthippe, T 3,4, Mannheim


Jasper Nicolaisen stellt seinen Roman Erwachsen vor.
Donnerstag, 26. September, 19.30 Uhr
Löwenherz, Berggasse 8, 1090 Wien


Oktober

Patsy l'Amour laLove diskutiert ihr Buch Beißreflexe bei der
Podiumsdiskussion „Das queere und feministische Potenzial des Skandals“.
Freitag, 11. Oktober, 19 Uhr
ICI Berlin, Christinenstraße 18-19, 10119 Berlin


 

Neuerscheinungen Herbst 2019

  •  

    Der Traum von Freiheit

    Roman

     

    Judith Katz

    Aus dem Englischen von Rebecca Lindholm

    18 €

    352 S.

    ISBN: 978-3-89656-278-4

    1913 - Die Geschichte zweier jüdischer Frauen aus Polen, die sich in Buenos Aires ihre Freiheit erkämpfen. Sehnsuchtsvoll und temporeich wie ein Klezmer-Lied.
  •  

    nie wieder zurück

    Roman

     

    Maria Braig

     

    16 €

    224 S.

    ISBN: 978-3-89656-279-1

    Frauen aus unterschiedlichen Ländern und Herkunftsfamilien, die sich gegenseitig unterstützen und aus den Fängen der Tradition befreien – aktuell und bewegend.
  •  

    Und in mir ein ozean

    Roman

     

    Dennis Stephan

     

    16 €

    304 S.

    ISBN: 978-3-89656-281-4

    So melancholisch, magisch und bitter  wie das Erwachsenwerden selbst. Ein Roman über die Kraft der Natur, die Sehnsucht nach Antworten, das Streben nach Freiheit. 
  •  

    SexLit

    Neue kritische Lektüren zu Sexualität und Literatur

     

    Benedikt Wolf (Hg.)

     

    18 €

    368 Seiten

    ISBN: 978-3-89656-282-1

    Im allgemeinen Rummel um (queere) Identitäten geht eines oft unter: Sexualität. Der Band SexLit tritt dieser Tendenz entgegen und versammelt Beiträge, die sich mit Sexualität in jeweils einem literarischen Werk …
  •  

    Andere töten

    Kriminalroman

     

    Corinna Waffender

     

    14,00 €

     240 S.

    ISBN: 978-3-89656-271-5

    Eine Joggerin wird vorsätzlich überfahren und das gleich mehrfach. Der erste Fall für Verónica Sánz als Austauschbeamtin in Ravensburg zieht schnell Kreise: Das Opfer stammt aus Berlin, das vertraute Team …
  •  

    Schöneberger Steinigung

    Kriminalroman

     

    Peter Fuchs

     

    14,00 €

    304 S.

    ISBN: 978-3-89656-272-2

    In Berlin läuft Arztgattin Vicky Meier frühmorgens durch den Park am Schöneberger Rathaus. Dabei entdeckt sie in den Büschen neben niedlichen Kaninchen auch eine Leiche mit grausamen Verletzungen. Der halbnackte …

DEUTSCHLANDS ERSTER
LESBISCH-SCHWULER
BUCHVERLAG