Tatort Berlin

September 2018

In Dass niemand weiß … – dem neuen Krimi des Berliner Autors Markus Dullin – treibt ein Serienkiller sein Unwesen, was Kriminalhauptkommissarin Monika Seyfahrt vor unlösbar scheinende Rätsel stellt. Mal wieder ein echter Whodunit. Im Dickicht der Großstadt lauern die Schrecken der Kindheit: spannend, brutal und mysteriös!

Ganz anders der neue Polit-Thriller Gefährliche Vergangenheit der Berliner Autorin Ria Klug. Sie führt uns in die alte Westberliner RAF-Unterstützer-Szene und zu noch drei flüchtigen Ex-RAF-Leuten. Ebenfalls in Berlin untergetaucht: Ex-Brigata-Rossa-Genoss_innen aus Italien, die nicht nur unter falschem Namen in der Stadt leben. Wer wissen möchte, ob und wie sie weiterleben können, kommt am besten am 12. September zur Buchpremiere ins Ludwig, Anzengruberstraße 3 in Berlin-Neukölln, oder kauft sich das Buch oder eBook.

Einen schönen September wünscht …

der Querverlag

Querverlag-Newsletter!

Der Newsletter wird einmal im Monat verschickt. Die angegebene E-Mail-Adresse wird nur von uns benutzt, also nicht an Dritte weitergegeben.

Hier unsere Datenschutzerklärung.

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

DIE "KREISCHREIHE" BEKOMMT EIN GESCHWISTERCHEN!

Na ja, bei einem Umfang von fast 500 Seiten kann kaum von "Geschwisterchen" die Rede sein. Allerdings sorgt so ein dickes Buch mit fast 40 Beiträgen durchaus für gewisse Hürden in den Produktionsabläufen.

Daher erscheint der Band Freiheit ist keine Metapher – Antisemitismus, Migration, Rassismus, Religionskritik (herausgegeben von Vojin Saša Vukadinovic) erst zum 1. Oktober, pünktlich zur Frankfurter Buchmesse.

Wer in der Zwischenzeit einen Blick ins Inhaltsverzeichnis werfen will, kann hier eine kurze Leseprobe herunterladen.

Die nächsten Veranstaltungen


Johannes Kram stellt seine Streitschrift Ich hab ja nichts gegen Schwule, aber … vor.
Dienstag, 18. September, 19.30 Uhr
SUB e.V., Müllerstraße 14, 80469 München

Jonas Pischetsrieder stellt das Buch Das Innere entscheide – Tansidentität begreifbar machen im Rahmen des HuK-Seminars „Christliche Spiritualität für Trans’, Inter’ und Angehörige* vor.
Freitag - Sonntag, 28.–30. September
Jugendbildungsstätte Unterfranken
Berner Str. 14, 97084 Würzburg, Stadtteil Heuchelhof

Lutz van Dijk (Verdammt starke Liebe) hält einen Vortrag "Erinnern an Rosa Winkel Opfer – auch in Auschwitz?"
Montag, 1. Oktober, 19 Uhr
KZ-Gedenkstätte Dachau (bei München), Pater-Roth-Str. 2a, 85221 Dachau

Neuerscheinungen Herbst 2018

  •  

    Dass niemand weiß …

    Kriminalroman

     

    Markus Dullin

     

    14,00 €

    260 S.

    ISBN: 978-3-89656-266-1

    In einem Berliner Park entdeckt ein Spaziergänger die zerstückelte Leiche eines Mannes. Mehr jedoch als der grausame Mord beschäftigt Kriminalhauptkommissarin Monika Seyfarth der mit einigem Aufwand hergerichtete Tatort. Der Oberkörper …
  •  

    Gefährliche Vergangenheit

    Kriminalroman

     

    Ria Klug

     

    14,00 €

    224 S.

    ISBN: 978-3-89656-265-4

    In den achtziger Jahren gehörte Riva zu den Roten Brigaden, dem italienischen RAF-Pendant. Nach kurzer Haft auf der berüchtigten Gefängnisinsel Asinara tauchte er in Berlin unter, weil er sich von …
  •  

    Die Irrfahrten der Anne Bonnie

    Roman

     

    Koschka Linkerhand

     

    16,00 €

    208 S.

    ISBN: 978-3-89656-267-8

    Irland, 1704: Nach einem Skandalprozess um seine Affäre mit einer Dienstmagd und sein uneheliches Kind kehrt der Anwalt William Cormac seiner Heimat den Rücken und wird Baumwollfarmer in der Neuen …
  •  

    Helden für immer

    Roman

     

    Markus Jäger

     

    18,00 €

    300 S.

    ISBN: 978-3-89656-268-5

    Im Juni 1936 lernt der 17-jährige Felix am Wiener Heldenplatz den nur wenige Jahre älteren Kilian kennen. Die lebenslange Beziehung zwischen den beiden erzählt eine moderne Interpretation des größten literarischen …
  •  

    Freiheit ist keine Metapher

    Antisemitismus, Migration, Rassismus, Religionskritik

     

    Vojin saša Vukadinović (Hg.)

     

    18,00 €

    400 S.

    ISBN: 978-3-89656-269-2

    Die Literaturwissenschaftlerin Silvia Bovenschen hat einmal bemerkt, dass vermutlich jede Bewegung irgendwann ihre eigene Karikatur hervorbringt. Der Genderfeminismus, der Antirassismus und der Queerfeminismus sind ebendies: Karikaturen geschlechter-, migrations- und sexualpolitischer …
  •  

    Liebe macht anders

    Roman

     

    Karen-Susan Fessel

     

    10,00 €

    192 S.

    ISBN: 978-3-89656-270-8

    Anders ist neu in der Klasse. Er sieht super aus, ist nachdenklich, geheimnisvoll, ein wenig schüchtern, witzig und ganz anders als die anderen Jungs – finden zumindest die Mädels und …

DEUTSCHLAND ERSTER
LESBISCH-SCHWULER
BUCHVERLAG