Wie werde ich AutorIn?

Richtlinien für die Einsendung von Manuskripten

Natürlich sind wir immer an neuen Autorinnen und Autoren, Manuskripten und Buchprojekten interessiert. Falls Sie ein Manuskript geschrieben haben, das in unser Programm passt, können Sie uns gern kontaktieren. Bitte befolgen Sie dabei aber die folgenden Hinweise:

1. Schicken Sie ein Exposé und ein bis drei Probekapitel. Bei Sachbüchern ist auch eine detaillierte Gliederung sinnvoll.

2. Bitte schicken Sie uns Auszüge/Manuskripte ausgedruckt auf Papier! KEINE Disketten und KEINE Dateien im E-Mail-Anhang.

3. Rückporto: Wenn Sie Ihr Manuskript zurückgeschickt bekommen möchten, legen Sie bitte entsprechendes Rückporto bei!

4. Sie bekommen zunächst einen Brief von uns, der den Erhalt bestätigt. Dann dauert es erfahrungsgemäß (leider) bis zu sechs Monaten, bis Sie von uns hören.

5. Was wir nicht verlegen: Kurzgeschichten von bisher unveröffentlichten AutorInnen, Gedichte, Dissertationen, Reiseführer, Kinderbücher, Fotobände, Comics und Theaterstücke, Briefwechsel/E-Mail-Wechsel, Tage- und Traumbücher.
Keine Manuskripte, die sexuelle Ausbeutung von Schutzbefohlenen/Minderjährigen verharmlosen!

6. Der Verlag haftet nicht für eingesandte Manuskripte!
Eine Einladung zur unverbindlichen Zusendung bewirkt nicht, dass es sich um ein vom Verlag verlangt eingesandtes oder angefordertes Manuskript handelt.