Veranstaltungen

Mai

Im Rahmen von „Gay in May 2022″
Lutz van Dijk liest aus seinem Roman Kampala – Hamburg.
(Moderation: Dr. Diana Häs)
Montag, 30. Mai, 19:00 Uhr
Altstädter Bücherstuben, Bierstraße 37, 49074 Osnabrück
Veranstalter: Aktionszentrum 3. Welt e.V. Osnabrück in Kooperation mit den Altstädter Bücherstuben und mit freundlicher Unterstützung des Büros für Friedenskultur der Stadt Osnabrück und VNB NordWest
Eintritt: 6€ / 5€ ermäßigt


Lutz van Dijk liest aus seinem Roman Kampala – Hamburg.
Dienstag, 31. Mai, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek Essen, Hollestr. 3, 45127 Essen (gegenüber vom Hauptbahnhof Essen), Eintritt frei

Juni

Bibliothekskongress 2022 
Podiumsgespräch u.a. mit Jim Baker: „Außenansichten. Wie divers sind Bibliotheken?*“
Mittwoch, 1. Juni, 14 – 16 Uhr
Leipziger CongressCenter, Saal 3, Leipzig


Cornelia Fleck und Baffolo Meus stellen ihre Essaybände im Gespräch Queerfulness und Schminken mit Tschechow vor.
Mit Maja Mascara
Mittwoch, 1. Juni, 19 Uhr
Curly, Adolfstraße 17, 13347 Berlin


Das Buch zu Dienstag. Lustvoll, literarisch, queer – der Querverlag in der Großen Freiheit
Queere Lyrik Das Verlagshaus Berlin feiert zusammen mit dem Querverlag: Lieblingsdichter:innen, neue Stimmen und  Klassiker:innen – ein poetisch-lyrischer Abend u.U. mit Anna Hetzer, Biba Nass, Ozan Zakariya Keskinkılıç, Lynn Takeo Musiol. Moderation: Tillmann Severin & Kevin Junk.
Dienstag, 7. Juni, 19 Uhr
Große Freiheit, Boxhagener Straße 114, 10245 Berlin
Eintritt frei


Markus Jäger stellt seinen neuen Roman Theo wird lauter vor.
Donnerstag, 9. Juni, 19.30 Uhr
Buchhandlung Löwenherz, Berggasse 8, 1090 Wien


Kommunale Arbeitsgemeinschaft Tolerantes Brandenburg (Katte e.V.)
gemeinsam mit anderen Initiativen gegen Rassismsus und Homophobie
Lutz van Dijk (und Edward Mutebi) lesen und berichten zu Kampala – Hamburg.
Mittwoch, 15. Juni, 19.00 Uhr
Stadtbibliothek Potsdam, Am Kanal 47, 14467 Potsdam


Lutz van Dijk liest aus seinem Roman Kampala – Hamburg und diskutiert gemeinsam mit Edward Mutebi und queeramnesty über die Lage in Uganda.
Freitag, 17. Juni, 20.30 Uhr
Prinz Eisenherz Buchladen, Motzstraße 23, 10777 Berlin


Manuela Kay stellt ihren Essay Sehnsucht nach Subversion vor.
Mittwoch, 22. Juni, 20 Uhr
Klick Kino, Windscheidstraße 19, 10627 Berlin-Charlottenburg


Lutz van Dijk liest aus seinem Roman Kampala – Hamburg.
Donnerstag, 23. Juni, 19.00 Uhr
Veranstaltet vom Buchpalast in der St. Johannes Kirche, Preysingplatz / Preysingstraße 17, 81667 München


Anne Schelzig liest aus ihrem neuen Roman Nicht die Liebe macht blind, sondern die Sehnsucht danach
Freitag, 24. Juni, 19:00 Uhr
Sonntags-Club e.V., Greifenhagener Str. 28, 10437 Berlin


Sehnsucht nach Subversion – Wie angepasst ist die LGBT-Community?
Ein Diskussionsabend mit der Autorin Manuela Kay und weiteren Gästen (Moderation: Doloris Pralina Orgasma)
Montag, 27. Juni, 19 Uhr
Aidshilfe Köln, Café Bach, Pipinstr. 7, 50667 Köln

Juli

Das Buch zu Dienstag. Lustvoll, literarisch, queer – der Querverlag in der Großen Freiheit
„Mord im Regierungsviertel“ Der Berliner Autor Roland Gramling stellt seinen Krimi Tote foltern nicht vor und schickt seinen schwulen Privatdetektiv Sören Petersen auf die Jagd. Moderation: Marc Lippuner
Dienstag, 5. Juli, 19 Uhr
Große Freiheit, Boxhagener Straße 114, 10245 Berlin
Eintritt frei


Lutz van Dijk liest aus seinem Roman Kampala – Hamburg.
Mittwoch, 6. Juli, 19.30 Uhr
Buchladen Annabee, Stephanusstraße 12-14, 30449 Hannover

August

Das Buch zu Dienstag. Lustvoll, literarisch, queer – der Querverlag in der Großen Freiheit
Schräges aus der Bücherkiste – Der Quizabend zu unnützem Wissen rund um das Buch. Mit Quizmaster:innen Manuela Kay und Jim Baker. Von Sappho bis Radcliffe Hall, von Oscar Wilde bis Ocean Vuong – testet Euer Wissen! Den besten Teams winken tolle Bücherpreise.
Dienstag, 2. August, 19 Uhr
Große Freiheit, Boxhagener Straße 114, 10245 Berlin
Eintritt frei


Lutz van Dijk liest aus seinem Roman Kampala – Hamburg.
Donnerstag, 18. August, 20.00 Uhr
Literaturfestival Reichenow in Brandenburg


Beate Hummel liest aus ihrem Roman Bis die Sonne wiederkommt.

Sonntag, 21. August, 15:00 Uhr

BEGINE, Frauenliteraturcafé, Potsdamer Straße 139, 10783 Berlin


Im Rahmen von “Pride Münster”
Lutz van Dijk liest aus seinem Roman Kampala – Hamburg.
Montag, 22. August, 19.30 Uhr
Volkshochschule, Aegidimarkt 3, 48143 Münster

Veranstaltungen

DEUTSCHLANDS ERSTER
LESBISCH-SCHWULER
BUCHVERLAG

Veranstaltungen