Veranstaltungen

Februar

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung für die Frauenkulturtage
Sigi Lieb liest aus Alle(s) Gender. Wie kommt das Geschlecht in den Kopf?
Donnerstag, 29. Februar, 17 Uhr
Insel Hauptstelle, Raum P1, Wiesenstraße 22, 45770 Marl
Anmeldung eMail oder telefonisch (02365-992444)
Mehr Infos in der Pressemeldung dazu.

März

„Eine Stimme für die Frauen!“
Katharina Müller erinnert am Internationalen Frauentag an den Kampf für das Frauenwahlrecht und stellt ihren Roman Rosie und die Suffragetten vor.
Freitag, 15. März, 19 Uhr
Bibliothek Wilhelmsruh, Hauptstraße 32, 13158 Berlin
Eintriit 5 Euro


Leipziger Buchmesse
Der Querverlag stellt sein Frühjahrsprogramm vor.
Donnerstag, 21. bis Sonntag, 24. März
Halle 5, Stand E312, Messegelände, Leipzig


Im Rahmen der Leipziger Buchmesse
„Der tagtägliche Antisemitismus und das Abbröckeln der Demokratie in Deutschland – Antisemitismus und Antizionismus vor und nach dem 7. Oktober“
Vojin Saša Vukadinovic (Herausgeber von Siebter Oktober Dreiundzwanzig) im Gespräch mit dem Autor Niklas Frank. Moderation: Alexander Behrens (J.H.W. Dietz-Verlag)
Sonnabend, 23. März, 10.30 Uhr
Forum offene Gesellschaft, Halle 2 E600, Messegelände Leipzig
(Eine Zusammenarbeit mit der Initiative #verlagegegenrechts)


Im Rahmen der Leipziger Buchmesse
Katharina Scholz
stellt ihren neuen Roman In Hinterräumen vor.
Sonntag, 24. März, 15.30 Uhr
Bühne der Unabhängigen, Messegelände, Leipziger Buchmesse


Im Rahmen der Leipziger Buchmesse
Inge Lütt stellt ihren neuen Krimi Singen ist ein bisschen wie Sterben vor.
Sonntag, 24. März, 14 Uhr
Forum Literatur, Halle 5, Messegelände, Leipzig

April

Buchpremiere
Max Diehm
stellt seinen neuen Roman Was im Dunkeln bleibt vor.
Donnerstag, 4. April, 19.30 Uhr
Kleine Freiheit, Nansenstraße 31, 12047 Berlin
Eintritt frei


Sigi Lieb liest aus Alle(s) Gender. Wie kommt das Geschlecht in den Kopf?
Donnerstag, 4. April, 19:30
Volksbad Buckau, c/o Frauenzentrum Courage, Karl-Schmidt-Straße 56, 39104 Magdeburg
Mehr Infos unter.


Sigi Lieb liest aus Alle(s) Gender. Wie kommt das Geschlecht in den Kopf?
Freitag, 5. April, 18 Uhr
Soziokulturelles Zentrum, August-Bebel-Straße 30, 39288 Burg


Feministische Buchmesse
Der Querverlag ist mit einem Stand dabei.
Samstag 20. April, 11 Uhr bis 20 Uhr und Sonntag 21. April, 11 Uhr bis 17 Uhr
Aquarium Berlin, Skalitzer Straße 6, Berlin-Kreuzberg


Mai

Que(e)r lesen – Special zum IDAHOBITA
Karen-Susan Fessel stellt ihren Jugendroman Einfach nur Noni vor.
Mittwoch, 8. Mai 2024, 17:30 Uhr
Mittelpunktbibliothek „Theodor-Heuss-Bibliothek“, Hauptstr. 40, 10827 Berlin-Schöneberg
Eintritt frei


Que(e)r lesen
Jasper Nicolaisen stellt seinen neuen Roman Diebesgut vor.
Dienstag, 14. Mai 2024, 19 Uhr
Mittelpunktbibliothek „Theodor-Heuss-Bibliothek“, Hauptstr. 40, 10827 Berlin-Schöneberg
Eintritt frei

Juni

Maria Braig stellt ihre Romane nie wieder zurück, Bis hierhin und dann weiter, Nennen wir sie Eugenie vor.
Mittwoch, 12. Juni, 17 Uhr
Frauenzentrum Dornrosa, Karl-Liebknecht-Str. 34, 06114 Halle a. d. Saale

Veranstaltungen

DEUTSCHLANDS ERSTER
LESBISCH-SCHWULER
BUCHVERLAG

Veranstaltungen