Ein verregneter Sommer

Oktober 2022

Ein Coming-of-age-Roman und ein Stück Einwanderungsgeschichte. Die italienische Eisdiele als Begegnungsstätte der Kulturen. Ende der fünfziger Jahre wird der 16-jährige Luca nach Deutschland geschickt, um als Saisonkraft in einer Eisdiele seine Familie in Norditalien zu unterstützen. Unter dem wachen Auge der Signora Colombo lernt Luca schnell die Strapazen einer Sieben-Tage-Arbeitswoche kennen und ist froh, dass er an den vielen Regentagen in jenem Sommer freibekommt. An einem solchen verregneten Nachmittag begegnet Luca dem gleichaltrigen Gymnasiasten Hans, der unter den weiblichen Tresenkräften nur als der „bel biondo“ bekannt ist. Über alle Sprachbarrieren hinweg und mithilfe eines italienisch-deutschen Wörterbuchs lernen sich die beiden jungen Männer näher kennen und gemeinsam finden sie Worte für das, was sie als Teenager noch nicht benennen können.

In Ein verregneter Sommer beschreibt der Paderborner Autor Marcello Liscia atmosphärisch dicht die Welt der sogenannten Gastarbeiter:innen, die das Nachkriegsdeutschland entscheidend mitgeprägt haben, und lässt uns diese Zeit aus einer ganz eigenen Sicht erleben.

Wer einen Blick ins Buch will, hier geht’s zur Leseprobe.

 

 

Querverlag-Newsletter!

Um immer auf dem Laufenden zu sein, registriert Euch hier.

Hier unsere Datenschutzerklärung.

---

Vertrieb (Handel) über Prolit Verlagsauslieferung (Kontakt: Andrea Willenberg, 0641-94 39-335 oder Mail).

Vertrieb (Einzelkunden) über Löwenherz Buchhandlung.

Frankfurter Buchmesse – 19. bis 23. Oktober!

Die größte Bücherschau der Welt findet wieder in Frankfurt am Main statt und der Querverlag wird wieder dort sein, um alle 2022er Neuerscheinungen stolz zu präsentieren. Schaut vorbei: Halle 3.1 Stand A139. Am Mittwoch, 19. Oktober um 14.30 Uhr stellt der Paderborner Autor Marcello Liscia seinen neuen Roman Ein verregneter Sommer auf der Insel der Unabhängigen Verlage vor. Und wer am Donnerstag auf dem Messegelände unterwegs sein soll: Den traditionellen LGBTQ-Sektempfang feiern wir nach zweijähriger Corona-Pause wie gewohnt ab 17 Uhr bei uns Stand. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Oktober

Koschka Linkerhand spricht über Feministisch streiten.
Mittwoch, 12. Oktober, 19 Uhr
AStA-Keller Campus, Adlerstraße 35, 47798 Krefeld


Maria Vöckler und Sara Schurmann stellen Blau mit ganz viel Glitzer vor
Samstag, 15. Oktober, 19.00 Uhr
Feministischen FLINTA*-Kultur- und Kunst-Festival in Leipzig


Marcello Liscia stellt seinen Roman Ein verregneter Sommer vor.
Sonntag, 16. Oktober, 14.00 Uhr
Stadtbibliothek Paderborn, Am Rothoborn 1, 33098 Paderborn


Marcello Liscia stellt seinen Roman Ein verregneter Sommer auf der Frankfurter Buchmesse vor
Mittwoch, 19. Oktober, 14:30 Uhr
Leseinsel der unabhängigen Verlage, Messegelände Frankfurt


Frankfurter Buchmesse
Der Querverlag stellt sein Herbstprogramm vor!
Mittwoch, 19. Oktober bis Sonntag, 23. Oktober

Halle 3, 1. Etage, Gang A, Stand 139 (3.1 A139)
Messegelände, Frankfurt am Main


LGBTQ-Sektempfang auf der Frankfurter Buchmesse
Donnerstag, 20. Oktober, 17  – 18 Uhr
Stand des Querverlags, Halle 3.1 A139, Messegelände, Frankfurt am Main


Lutz van Dijk liest aus und berichtet via Zoom zu Erinnern in Auschwitz auch an sexuelle Minderheiten.
Donnerstag, 20. Oktober, 19.30 Uhr
Jüdisches Museum Drosten, kostenlose Zoom-Anmeldung via: rezeption@jmw-dorsten.de


Koschka Linkerhand stellt ihr neues Buch über Azadiya H.s Geschichte Um mein Leben vor.
Samstag, 22. Oktober, 18 Uhr
loge. bar-kollektiv, Kinzigstraße 9, 10247 Berlin


Koschka Linkerhand stellt ihr neues Buch über Azadiya H.s Geschichte Um mein Leben vor.
Sonntag, 23. Oktober, 15 Uhr
BEGINE, Literaturcafé, Potsdamer Straße 139, 10783 Berlin

Neuerscheinungen Frühjahr 2022

  •  

    Parabolis Virtualis 2

     

    Anna Hetzer,Kevin Junkund Biba Nass (Hg.)

     

    10 €

    96 S., Klappbroschur auf Strukturkarton

    Illustrationen von Nick Gauci

    ISBN: 978-3-89656-323-1

    Unsere erfolgreiche Lyriksammlung Parabolis Virtualis wird fortgesetzt – der zweite Band bietet 14 frische, neue und vor allem queere Stimmen! Mit der zweiten Ausgabe von Parabolis Virtualis zeigen wir wieder …
  •  

    Ein verregneter Sommer

     

    Marcello Liscia

     

    18 €

    304 S., broschiert

    ISBN: 978-3-89656-319-4

    Ende der fünfziger Jahre wird der 16-jährige Luca nach Deutschland geschickt, um als Saisonkraft in einer Eisdiele seine Familie in Norditalien zu unterstützen. Unter dem wachen Auge der Signora Colombo …
  •  

    Bis hierhin und dann weiter

     

    Maria Braig

     

    18 €

    256 S., broschiert

    ISBN: 978-3-89656-320-0

    Madiha hat viele Widerstände überwunden, um ihren eigenen Weg zu finden und selbstbestimmt durchs Leben zu gehen. Nun ist sie plötzlich in einer zerstörerischen Beziehung gefangen und fragt sich, wie …
  •  

    Um mein Leben

     

    Koschka Linkerhand und Azadiya H.

     

    18 €

    232 S., broschiert

    ISBN: 978-3-89656-321-7

    »Alles, was ich tue, mache ich, um meiner Cousine nahe zu sein.«Azadiyas Cousine wird von ihrem Vater ermordet, weil sie ein selbstbestimmtes Leben führen will. Nach dem Ehrenmord erkennt Azadiya, …
  •  

    Breaking Free

     

    Kevin Clarke

     

    29 €

    328 S., Klappbroschur im Großformat

    ISBN: 978-3-89656-322-4

    Breaking Free – Die wunderbare Welt des LGBTQ-Musicals ist das erste deutsch­sprachige Buch, das sich die Erfolgsgeschichte der Darstellung von LGBTQ im Musical genauer anschaut, einer Repräsentation, die zwar auf …
  •  

    Ein Eis mit Jo

     

    Nadine Lange

     

    16 €

    248 S., broschiert

    ISBN: 978-3-89656-311-8

    Sommer an der Adria. Die queere Berliner Tätowiererin Jovana, genannt Jo, hilft für einige Wochen beim Tourismusunternehmen ihres Onkels im kroatischen Hafenstädtchen Rovinj aus. Wenn sie frei hat, geht Jo …

DEUTSCHLANDS ERSTER
LESBISCH-SCHWULER
BUCHVERLAG