Über Freiheit und ein selbstbestimmtes Leben

Januar 2023

„Gas geben und los!“, denken Madiha in Deutschland und Ayesha in Pakistan. Madiha hat viele Widerstände überwunden; nun ist sie plötzlich in einer zerstörerischen Beziehung gefangen und fragt sich, wie es so weit kommen konnte. Bevor sie sich noch weiter verstricken kann, fasst sie einen spontanen Entschluss, der sie selbst überrascht. Zur gleichen Zeit setzt sich ihre Nichte Ayesha – eine vielversprechende Nachwuchsspielerin in der pakistanischen Cricket­-National­mannschaft der Frauen – während eines Auslandsspiels von ihren Mitspielerinnen ab und macht sich auf den Weg zu ihrer Tante, von der sie sich Hilfe erhofft: Ayesha soll ihre Freundin Shamsha verführt haben und befürchtet nun von ihrer Familie schwerwiegende Konsequenzen bei der Rückkehr nach Pakistan. Der neue Roman der Osnabrücker Autorin Maria Braig trägt den Titel Bis hierhin und dann weiter und erzählt von dem Kampf zweier Frauen um Freiheit und ein selbstbestimmtes Leben. Hier gibt es einen Blick ins Buch!

Querverlag-Newsletter!

Um immer auf dem Laufenden zu sein, registriert Euch hier.

Hier unsere Datenschutzerklärung.

---

Vertrieb (Handel) über Prolit Verlagsauslieferung (Kontakt: Andrea Willenberg, 0641-94 39-335 oder Mail).

Vertrieb (Einzelkunden) über Löwenherz Buchhandlung.

Buchmittwoch im KLICK-Kino – Breaking Free - Die wunderbare Welt des LGBTQ-Musicals

Mittwoch, 11. Januar, 19 Uhr. Gäste: Kevin Clarke (Hrsg.), Johannes Kram (Autor und Blogger), Stephanie Kuhnen, (Hrsg. Lesben raus!), UdK-Dozentin Olivia-Maria Schaaf (Autorin des Beitrags zu lesbischer Sichtbarkeit im deutschsprachigen Musical) und Musicalstar Felix Heller (u.a. Ludwig II, Operette für zwei schwule Tenöre). Im Anschluss zeigen wir den Film Breaking Fast von Mike Mosallam. KLICK Kino, Windscheidstraße 19, 10627 Berlin. Eintritt: 9€ / 7,50€

Lutz van Dijk im Gespräch mit der Holocaust-Überlebenden Rozette Kats nach der Gedenkstunde im Bundestag
Freitag, 27. Januar, 16.00 Uhr
Anne Frank Zentrum Berlin, Rosenthaler Str. 39, Berlin


Februar

Lutz van Dijk liest aus Verdammt starke Liebe.
Lesung und Gespräch via Zoom
Donnerstag, 2. Februar, 18.00 Uhr
Veranstaltet von OeAD mit QWien
Hier klicken: Zoom-Link. Die Teilnahme ist kostenlos.


QUE(E)R LESENHeteros fragen, Homos antworten
Das Queerspiegel-Team des Berliner Tagesspiegels (Nadine Lange, Björn Seeling, Tilmann Warnecke)
Dienstag, 14. Februar, 19.30 Uhr
Mittelpunktbibliothek „Theodor-Heuss-Bibliothek“
Hauptstr. 40, 10827 Berlin
Eintritt frei. Anmeldung per E-Mail
Begrüßung: Bezirksbürgermeister: Jörn Oltmann
Eine Kooperation mit dem Querverlag und der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg

Neuerscheinungen Herbst 2022

  •  

    Parabolis Virtualis 2

     

    Anna Hetzer,Kevin Junkund Biba Nass (Hg.)

     

    10 €

    96 S., Klappbroschur auf Strukturkarton

    Illustrationen von Nick Gauci

    ISBN: 978-3-89656-323-1

    Unsere erfolgreiche Lyriksammlung Parabolis Virtualis wird fortgesetzt – der zweite Band bietet 14 frische, neue und vor allem queere Stimmen! Mit der zweiten Ausgabe von Parabolis Virtualis zeigen wir wieder …
  •  

    Ein verregneter Sommer

     

    Marcello Liscia

     

    18 €

    304 S., broschiert

    ISBN: 978-3-89656-319-4

    Ende der fünfziger Jahre wird der 16-jährige Luca nach Deutschland geschickt, um als Saisonkraft in einer Eisdiele seine Familie in Norditalien zu unterstützen. Unter dem wachen Auge der Signora Colombo …
  •  

    Bis hierhin und dann weiter

     

    Maria Braig

     

    18 €

    256 S., broschiert

    ISBN: 978-3-89656-320-0

    Madiha hat viele Widerstände überwunden, um ihren eigenen Weg zu finden und selbstbestimmt durchs Leben zu gehen. Nun ist sie plötzlich in einer zerstörerischen Beziehung gefangen und fragt sich, wie …
  •  

    Um mein Leben

     

    Koschka Linkerhand und Azadiya H.

     

    18 €

    232 S., broschiert

    ISBN: 978-3-89656-321-7

    »Alles, was ich tue, mache ich, um meiner Cousine nahe zu sein.«Azadiyas Cousine wird von ihrem Vater ermordet, weil sie ein selbstbestimmtes Leben führen will. Nach dem Ehrenmord erkennt Azadiya, …
  •  

    Breaking Free

     

    Kevin Clarke

     

    29 €

    328 S., Klappbroschur im Großformat

    ISBN: 978-3-89656-322-4

    Breaking Free – Die wunderbare Welt des LGBTQ-Musicals ist das erste deutsch­sprachige Buch, das sich die Erfolgsgeschichte der Darstellung von LGBTQ im Musical genauer anschaut, einer Repräsentation, die zwar auf …
  •  

    Ein Eis mit Jo

     

    Nadine Lange

     

    16 €

    248 S., broschiert

    ISBN: 978-3-89656-311-8

    Sommer an der Adria. Die queere Berliner Tätowiererin Jovana, genannt Jo, hilft für einige Wochen beim Tourismusunternehmen ihres Onkels im kroatischen Hafenstädtchen Rovinj aus. Wenn sie frei hat, geht Jo …

DEUTSCHLANDS ERSTER
LESBISCH-SCHWULER
BUCHVERLAG